SPEZIAL: Erwartungen des Sommers oder: Post No.100

Einen wundervollen Abend liebe Leser_Innen, 

es ist ein wahrhaft besonderer Anlass. Dieser Post ist der 100. auf diesem Blog. Eine schöne Zahl ohne Frage und es soll nicht das letzte Jubiläum bleiben. Meine Aktivität hier hat sich in letzter Zeit auf zweimaliges Schreiben in der Woche beschränkt, denn die Arbeitsphase in der ich mich befinde ist eher für mich interessant als für Euch. Zwischen meinen Schläfen rotieren derlei viele Rädchen und unter meinen Händen ergeben sich plötzlich Bilder von ungeahntem Potential. 
Heute aber jährt sich auch der Geburtstag meines Bruders zum 30. Mal. Um diesen Termin angemessen zu honorieren, habe ich eine weitere Nacht am Zeichenpult verbracht und eine spontane Idee umgesetzt. Das Bild, welches daraus entstanden ist, zeigt auf prägnante Weise, was zurzeit mit meinem Stil passiert. Mit weichen Händen fängt es die Stimmung ein, in der ich mich zurzeit befinde. In ständiger Erwartung eines neuen Sommers, in vielerlei Hinsicht. 

In diesem Sinne alles Gute, 
Euer Linus Misera


Erwartungen des Sommers
Misera/ 2012

Kommentare:

  1. Ich hab diesen Post schlichtweg verpasst und bin erst jetzt durch deinen Link im aktuellen Beitrag zurückgewandert. Ausgerechnet der Jubiläumsbeitrag! Wahrscheinlich verweilen noch alle in stiller Feierlichkeit ;)

    Ich hätte diese Arbeit auf jeden Fall gerade gerne als 2m hohe Leinwand vor mir, um alle ausgearbeiteten details besser erkennen und beträumen (nicht benennen) zu können (was ist da in der Hosentasche?. Wohin führt die Kopfgedankenstraße?)

    Am meisten fasziniert mich der gepunktete Flügelarm. Der und die vielen Farben machen das Bild ganz leicht. Und gleichzeitig ists durch den Kopf "belastet" und fixiert ...

    PS: Und über den Titel kann man ja auch noch Klassenarbeiten schreiben lassen. Erwartungen AN DEN Sommer ... oder: Bild zeigt personifizierten Sommer mit dessen (deren!) Erwartungen :)

    Verspätete Begeisterung
    das A&O

    AntwortenLöschen
  2. Auch von mir noch ein verspätetes Feedback.
    Ich war schlichtweg die letzten Wochen nicht auf dieser Seite (sorry). Hatte viel um die Ohren :) *Ich gelobe Besserung!*

    Ich finde das Bild durchweg gelungen. Es ist etwas komplett anderes als das, was man sonst von die gewohnt ist. Die Farbkombination und vers. Mittel (wie zB die Federn) erwecken die schöne Assoziation des Sommers. Es hat eine wirklich schöne Liebe zum Detail, verliert aber das Gesamtbild nicht aus den Augen.

    Und doch erkennt man es sofort als eines deiner Werke. Die Struktur der Federn erinnert mich an deine Biomechanik, nur dass die Federn nicht so "düster" wirken.
    Es hat diese Surrealität (zB der Kopf) die ich so sehr bei deinen Bildern schätze...

    Meiner Meinung nach dein bisher gelungenstes Werk!

    Liebe Grüße
    Tom

    AntwortenLöschen

Was ist Eure Meinung? Lasst es mich wissen.