Aus dem Skizzenbuch: Zweiter Akt

Guten Abend liebe Leser_Innen, 

irgendwie komme ich in letzter Zeit nicht wirklich zum kreativen Arbeiten. Lichtblicke in diesem Meer aus Plänen, Ablenkungen und Pflichten ist lediglich das Aktzeichnen. Langsam entwickele in eine gewisse positive Routine und kann die Abende in der Faust wirklich genießen.
Darum bekommt Ihr heute die Ergebnisse des vergangenen Donnerstags zu sehen. Diesmal ausschließlich mit Kohle, Rötel und weißer Kreide. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Was denkt Ihr? Hat sich im Vergleich zum letzten Mal schon etwas getan?

Alles Gute, 
Euer Linus Misera






Kommentare:

  1. Die Aktzeichnungen sehen schon deutlich besser aus als beim ersten Mal. Ich weiß nicht, was es ist, aber irgendwas ist an diesen Zeichnungen anders. Vielleicht liegt es an den Schattierungen.

    Liebe Grüße.
    Jani

    AntwortenLöschen
  2. Die Linienführung finde ich wahnsinnig gelungen, vor allem das erste Bild gefällt mir unheimlich gut!

    Liebe Grüße,
    Autumn

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    dicke Frauen zu maln finde ich hammer geil. Das sind ganz andere Formen die manchmal etwas skuril wirken. Ich finde es total toll wie du die perspektivische zeuchnung in Bild 3 eingesetzt hast.

    Liebe Grüße
    Cassy

    AntwortenLöschen
  4. Hey, mir gefällt dein Blog!
    ich würde dich gern zu SachNix einladen, wir würden uns sehr freuen!

    Weiter so und lg!

    AntwortenLöschen
  5. Neue Einladung für "Best of Blog" März!
    http://11bastibloggt.blogspot.de/2013/03/teilnahme-fur-best-of-blog-marz.html
    Der Gewinner vom Februar bekam ein Pokal und eine Blogvorstellung (Der Pokal ist auf meiner Fanpage zusehen!)
    Ich würde mich freuen, wenn du mit machst, die Voraussetzungen stehen mit im Link drin.
    Viel Glück Basti bloggt!!

    AntwortenLöschen
  6. Deine Schattierungen wirken, als würden sie dir sehr leicht fallen und dennoch präzise auf den Punkt gebracht, was den Bildern eine unglaubliche Tiefe verleiht, besonders meine ich hierbei das vorletzte Bild. Das erste gefällt mir in seiner, im Vergleich, minimalistischen Ausführung aber mit am besten.
    Viele Grüße.

    AntwortenLöschen
  7. Du hast einen echt schönen Zeichenstrich :)
    Dynamisch aber auch weich! Ich traue mich nicht so mit Kohle zu zeichnen, das Material ist so weich und leicht ...

    Liebe Grüße,

    soniu peng ^^

    AntwortenLöschen

Was ist Eure Meinung? Lasst es mich wissen.